Glasbruchsicherer Versand +++ Versandkostenfrei ab 50€ +++ Top Kundenservice
 
Schneider

Schneider

Weißbier mit Geschichte

Schneider Weisse gehört zu den Brauereien mit der wohl längsten Geschichte. Diese führt weit bis ins 17. Jahrhundert zurück. Zu der zeit gehörte das Weißbier zu den oberen Ständen und war in diesen Kreisen sehr begehrenswert. Leider hatte zu der Zeit eine Familie das Monopol, Weißbier brauen und vertreiben zu dürfen. Dieses Erbrecht wurde an den Herzog Maximilian I. weitergegeben, der sich des Erfolgs bewusst war und in ganz Bayern viele Weißbierbrauereien gründete. Die erste in Kelheim, die dann 1928 von der Familie Schneider übernommen wurde.

Der Siegeszug des Weißbieres zog sich bis ins 18. Jahrhundert. Für die Staatskassen war dies ein einträgliches Geschäft, doch dann vollzog sich die Wende. Der Konsument verlangte nach anderen Produkten und die Einnahmen sanken.

1872 —Untergärige Biere auf dem Vormarsch

Das Königlich Weisse Hofbräuhaus erwägte die Weißbierproduktion ganz einzustellen. Carl von Linde war maßgeblich an dieser Entwicklung beteiligt, denn als Ingenieur entwickelte er neuartige Kältemaschinen, die es ermöglichten untergärige Biere auch in den wärmeren Jahreszeiten zu brauen.

Die Stunde von Georg I. Schneider hat geschlagen. Er verhandelt mit König Ludwig II. von Bayern das Weißbiermonopol (Weißbierregal) des Staates aufzuheben und hatte Erfolg. Als erster Bürger nicht adligen Standes war es ihm erlaubt, Weißbier zu brauen. Zeitgleich konnte er das Gebäude der still gelegten Maderbrauerei in Münchens Zentrum kaufen. Ein Jahr nach dem erfolgreichen Umbau war „G. Schneider und Sohn“ geboren. Im September 1872 war es ihnen sogar schon möglich ein „gar köstlich mundendes Weißbier“ zu brauen.

Die Geschichte der Familie Schneider ist von Auf und Abs geprägt, aber stets war der Glaube am Erfolg des obergärigen Bieres vorhanden, worauf auch das Ausland aufmerksam wurde. Deswegen hat auch die Schneider Weisse bis heute in sechster Generation bestand.

 

Biere von Schneider

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hopfenweisse Tap 5
Hopfenweisse Tap 5
Hopfenweisse Tap 5 - Pimp my Weißbier In den heutigen Zeiten wünscht man sich öfter eine so harmonische und friedliche internationale Kooperation. Was die Politik nicht schafft, bringt das Bier zusammen. Und dabei herausgekommen ist ein...
€ 2.69 *
Inhalt 0.5 Liter (€ 5.38 * / 1 Liter)
Aventinus Tap 6
Aventinus Tap 6
Aventinus Tap 6 - Weißbier aufgebockt Wollen wir uns mal aus der automotive Branche bedienen. Leistung ist hier zur Genüge vorhanden, was an der doppelten Aufladung liegt. Doch für eine Laufruhe können wir nachher nicht mehr garantieren....
€ 2.49 * € 1.99 *
Inhalt 0.5 Liter (€ 3.98 * / 1 Liter)
Light Tap 11
Light Tap 11
Light Tap 11 - relight my fire Man muss kein Weichei sein, um leichtes Weißbier zu trinken. Es ist keine Schande, sich dazu zu bekennen. Denn das Light Tap 11 von Schneider ist der perfekte Begleiter für jede Gelegenheit. Ob fesch oder...
€ 1.99 *
Inhalt 0.5 Liter (€ 3.98 * / 1 Liter)
Hell Tap 1
Hell Tap 1
Hell Tap 1 - Hell und doch Weißbier Zum Schneider Hell Tap 1 gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Es hat alles, was ein typisches Weißbier braucht. Eine schöne Trübung, das Nelken- und Bananenaroma, einen schöne cremigen Schaum, eine...
€ 1.99 *
Inhalt 0.5 Liter (€ 3.98 * / 1 Liter)

Kontakt zur Brauerei

10% Rabatt für Neukunden

Code: STAYHOPPY2018